« Upcoming changes for … | Home | MBS FileMaker Plugin … »

Neues MBS FileMaker Plugin 9.5


12. November 2019 - Monkeybread Software veröffentlicht heute das MBS Plugin für FileMaker in Version 9.5, mit inzwischen über 5900 Funktionen eines der größten FileMaker Plugins überhaupt. Hier einige der Neuerungen:

Bei der FileMaker Konferenz in Hamburg gab es zahlreiche neue Ideen für Pluginfunktionen. Unter anderem auch zwei Wünsche für FileMaker selber, die wir direkt für MacOS umsetzen konnten. Erstens zeigen wir jetzt über einem Eingabefeld für eine Formel oder eine eigene Funktion die Textposition an. Wenn Text ausgewählt ist, zeigen wir die Länge der Auswahl an.

Zweitens können Sie mit der Funktion SyntaxColoring.AddContextMenuCommand eigene Befehle definieren für das Kontextmenü im Skript Arbeitsbereich (bei MacOS). Wir zeigen mit einigen Beispielen in der Dokumentation wie man Skriptschritte ändert oder neue einfügt. Sie können sämtliche MBS Funktionen für die Menübefehle verwenden inklusive XML Transformationen, SQL Abfragen, Shell oder AppleScript Befehle und natürlich auch Textdateien lesen oder schreiben. Sie können Befehle definieren, die ihr Skript auf Fehler analysieren, Standards überprüfen, neue Skriptschritte einfügen und im Skript Suchen & Ersetzen. Interessierte FileMaker Entwickler werden sicher bald selber passende Befehle veröffentlichen, die sie verwenden können.

Die DynaPDF Funktionen können jetzt XFA Daten in ein PDF Dokument einbetten, vorhandene Daten auslesen oder ersetzen. Mit der neuen Funktion DynaPDF.GetUserRights fragen Sie die Zugriffsrechte für das aktuelle PDF ab. Wir haben die Funktionen zum Laden von dynamischen Bibliotheken verbessert, so dass Sie jetzt als Pfad "" angeben können und wir nehmen den Standard Dateiname für die Bibliothek. Und wenn der Dateiname angegeben wird und kein vollständiger Pfad, dann schauen wir im Pluginordner nach.

Für Apple Maps auf MacOS oder iOS haben wir neue Eigenschaften für Punkte inklusive der Möglichkeit Drag & Drop zu aktivieren. Punkte können jetzt ihr Bild ändern und separate Bilder nehmen für normal, angeklickt und Drag & Drop. Overlays können die Farbe und die Linienbreite ändern. Stellen Sie die Vergrößerung für eine Karte per Skript ein und fragen Sie ab, welche Koordinate sich gerade unter dem Mauscursor befindet.

Der Web Viewer unter MacOS in FileMaker 16 oder neuer verwendet WebKit 2.x. Für diese Version haben wir die Funktion Webview.SetPrivateBrowsing hinzugefügt, um den privaten Browsermodus zu aktivieren. Mit der Webview.AddUserScript-Funktion können Sie in jede geladene Website ihr eigenes Javascript einfügen lassen. Die Funktion Webview.AddScriptMessageHandler unterstützt neben MacOS jetzt auch iOS.

Der Listendialog unterstützt jetzt einen dritten Button, Sie können mit dem Window.ShowKeyboard Befehl die Bildschirmtastatur anzeigen lassen und abfragen, ob der Darkmode auf einem Mac aktiviert ist. Unser Einstellungsdialog unterstützt jetzt den Darkmode am Mac, SmartCard.ReadFile unterstützt mehr Karten, GMImage.NewFromContainer kann JPEG und PNG verarbeiten, die mit falschem Typ übergeben wurden, und die Dokumentation enthält jetzt Links zu Versionshinweisen und Blogartikeln.

Diese Version enthält einige wichtige Fehlerbehebungen für die Ausführung des Plugins auf einem Server. Das Threading für CURL und SQL wurde verbessert um Abstürze zu vermeiden. Unser Linux-Plugin für FileMaker Cloud für AWS hat eine wichtige Korrektur erhalten, um Abstürze mit Pufferüberlauf nach mehreren Stunden Laufzeit zu vermeiden. Bitte aktualisieren Sie Ihre Server, um diese Probleme zu vermeiden.

Alle Änderungen in den Release Notes.
12 11 19 - 09:51